Bike it your way!

Die Trickfilm AG der Heinrich-Böll-Sekundarschule zeigt in ihrem Trickfilm, dass Fahrräder keine Grenzen kennen müssen: Sie trotzen der Schwerkraft, rollen ohne Fahrer und besiegen Monster. Fahrräder selbst erleben hier die grenzenlose Freiheit.

…oder doch ein Trickfilm?

Wie ihr in den Spielregeln sicherlich schon gelesen habt, sind bei „Like it – Bike it“ alle Filmarten erlaubt. Das heißt, auch Trickfilme kommen in Frage. Diese haben den Vorteil, dass ihr euch die rechtlichen Genehmigungen der Schauspieler spart. Tolle Tipps, wie man einen Trickfilm erstellt, findet ihr auf einer Seite des Deutschen Jugendherbergwerkes. Schaut doch einfach mal dort vorbei!