Pimp your bike

Euer Fahrrad hat euch seit Jahren treue Dienste geleistet – doch ihr findet es "Pimp your Bike"mittlerweile einfach langweilig? Es sieht einfach unspektakulär aus, ihr könnt euch nicht damit schmücken? Dann hübscht es auf – beispielsweise mit Leoparden-Satteln, Sonnenblumen-Klingeln oder Blumenlenker.

Das Buch „Pimp your bike! Accessoires rund ums Rad“ beispielsweise beschreibt, wie ihr aus eurem Fahrrad ein absolutes Unikat und Lieblingsstück macht – und zwar, indem ihr selbst Hand anlegt: schneidet, häkelt, klebt oder strickt.

Zubehör, um euer Fahrrad zu EUREM unverwechselbaren Bike zu machen, findet ihr unter anderem im Online-Shop des Hamburger Fahrradhändlers The Big Lebikeski.

Wenn ihr euer Rad lieber in professionelle Hände geben wollt: Ab zum nächsten Fahrradhändler und fragen, was er für ein neues Outfit tun kann – wie dieses Mädel hier es gemacht hat.

Ob nun DIY oder professionelles Pimpen: Zeigt uns, wie sehr ihr euer Fahrrad liebt, gebt ihm ein Makeover, filmt das und macht mit bei unserem Wettbewerb!