Kirsten Bürger-Faigle – Die Unterstützerin

Unsere Jury ist komplett: Kirsten Bürger-Faigle vertritt das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und ist zuständig für die Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans 2020. Mit diesem Plan hat die Bundesregierung es sich zur Aufgabe gemacht, mehr Menschen in Deutschland zum Radfahren zu motivieren. Ganz besonders wichtig sind dabei die Jugendlichen. „Ich finde es toll, wenn die Jugendlichen untereinander aktiv für das Radfahren werben! Der Wettbewerb animiert dazu, neue Aspekte des Fahrradfahrens zu entdecken. Dabei finde ich es spannend zu sehen, welche Aspekte den Jugendlichen wichtig sind, und wie sie ihre Beziehung zum Fahrrad filmisch umsetzen. So gewinnt Radfahren als Baustein für eine nachhaltige Mobilität noch mehr Unterstützer.“