Das war die Preisverleihung 2013

Like-it-Bike-it-Preisverleihung

Foto: Thomas Rosenthal

Liebe Leute, vielen Dank, das hat Spaß gemacht am Wochenende mit euch in Berlin!

Erst mal war eine super Stimmung auf der Preisverleihung am Freitag Abend im Hotel Michelberger. 40, 50 von euch – und euren Eltern – tummelten sich dort.

Jurymitglied „Fünf Freunde“-Regisseur Mike Marzuk erklärte, wie er und seine Jury-Kolleginnen und –kollegen die Siegerfilme ausgewählt haben. Die Radverkehrsbeauftragte aus dem Bundesverkehrsministerium Birgitta Worringen überreichte euch die Urkunden – und Nicola Bowen von der Fahrradfirma Electra übergab den ersten Gewinnerinnen und Gewinnern ihre Cruiser-Bikes. Überraschungsgast Valeria Eisenbart, die die George in den „Fünf Freunde“-Filmen spielt, erzählte unter anderem, was sie am Radfahren so toll findet.

Bilder von der Preisverleihung findet ihr auf unserer Foto-Galerie bei Flickr.

Am nächsten Tag gings dann mit den Gewinnerteams zum Film-Workshop. In der sogenannten Green Box, also einem virtuellen Fernsehstudio, haben die Gewinnerteams ihre ganz persönliche Tagesschau produziert.

Abends stand der Eröffnungsfilm der „Berlinale Talents“ auf dem Programm – einer Veranstaltung während des Filmfestivals Berlinale, auf der sich Filmemacher treffen, die noch am Anfang ihrer Karriere stehen.

Das war ein schöner Abschluss von Like it – Bike it 2013. Und dieses Jahr geht es in die zweite Runde – Anfang Mai. Wir halten euch hier auf dem Laufenden. Eine Sache können wir schon mal verraten: Neben Regisseur Mike Marzuk wird auch Valeria Eisenbart in der Jury sitzen!