Popcornschlacht und Vaterfreuden

Billy-Premiere-Panorama

Foto: Mirko Schütze

Die jeweils zweitplatzierten Teams beim Wettbewerb „Like it – Bike it“ hatten einen Heidenspaß mit ihrem Gewinn: einem Kinoabend in ihrer Stadt. Mit ihrem Gewinnerfilm auf großer Leinwand, gefolgt vom „Best of Like it – Bike it 2013“-Film. Zum Abschluss lief der Streifen „Vaterfreuden“ mit Matthias Schweighöfer.

Party Nummer 1, mit gratis Popcorn, Nachos und Getränken, stieg in Düren. Das Gewinnerteam der 11- bis 15-Jährigen hatte etwa 70 Freunde eingeladen. Einer der Macher des Siegerfilm „MTB – Makes Teaching Better“ rief vor der „Vaterfreuden“-Vorstellung: „Jetzt kommt noch ein Film, der ist aber nur halb so gut wie unserer!“ Am Ende schwirrte nicht nur die Begeisterung, sondern auch Popcorn durch den Raum.

Eine unübersehbare Popcorn-Spur leitete auch den Weg zur „I am Billy“- Aufführung im Schweriner Capitol-Kino, dem Film der 15- bis 18-jährigen zweiten Gewinner. Der Kinosaal, der immerhin 100 Personen fasst, war bis auf den letzten Platz belegt.

Und auch die Medien waren vertreten. So berichteten unter anderem die Schweriner Volkszeitung und Focus Online.

Mach deinen Film zum Star

Du hast es in der Hand! Damit dein Film der Jury vorgestellt wird, sammelst du Klicks auf YouTube. Pro Altersgruppe kommen die 10 Filme, die innerhalb der ersten zwei Wochen nach Onlinestellung die höchsten Klickzahlen sammeln, zu unserer Jury. Die stimmt ab, welche Filme auf den 1., 2., 3. und 4. Plätzen landen.

Und nun bist du dran. Wirb für deinen Film in deinen Social Media Communities, in Filmforen, bei deinen Freunden und im Schul-Chat. Je mehr Leute deinen Film sehen, desto größer sind deine Chancen zu gewinnen. Dafür teilst du ganz einfach den Link zu deinem Film auf unserem YouTube-Kanal online überall wo du andere Leute findest, die sich für Filme und Radfahren interessieren.