Helm über Kopf

Ein Helm geht in der Hansestadt Hamburg auf Reisen und wechselt munter den Besitzer. Skaten, Eislaufen oder Fahrrad: Es gibt viel zu erleben! Aber gibts ein Happy End?

Duma

Ein verlorener Helm, ein Junge, ein Mädchen und ein Fahrrad. So beginnt diese Geschichte über eine ganz besondere Freundschaft zwischen einem Flüchtlingsjungen und einem Hamburger Mädchen. Viel Spaß mit diesem Filmbeitrag zu unserem Kurzfilmwettbewerb Like it – Bike it.

Downhill? Besser nicht ohne Helm!

Gerade beim Downhillfahren ist es besonders wichtig einen Fullface-Helm zu tragen, denn sonst könnte der eine oder andere Sturz ein schlimmes Ende nehmen. Der Film von Elias soll Menschen einen Eindruck vom Leben eines Downhillers geben.

Das Vogelnest

Das Filmteam der Gesamtschule Barmen zeigt: Bei der Fahrradtour kurz abgelenkt und schon kann ein Helm ein super Schutz sein beim Zusammentreffen mit einem Baum. Aber er schützt leider nicht vor allem was von oben kommt!

One Safe World

Daisy und Olivia beschäftigen sich in ihrem Film mit einem ganz aktuellen Thema: In letzter Zeit sind viele Flüchtlinge in ihre Gegend gezogen und sie beobachten, wie ungleich der Wohlstand verteilt ist. Wie sich eine vorsichtige Freundschaft zwischen einem Flüchtlingsmädchen und einem deutschen Mädchen entwickelt, zeigt dieser Film.

Life with a helmet

Fabian, Finn und Nicolas würden am liebsten den ganzen Tag auf ihren Bikes verbringen. Zumindest in diesem Film wird ihr Traum einmal Wirklichkeit. Viel Spaß beim Ansehen.

Was ist das denn?

Fußball, Frisbee, Basketball – alles nicht so einfach mit einem Helm auf dem Kopf. Wo der Helm wirklich Sinn macht, zeigt dieser Film von Luis und Tufan.

8 Gründe, warum Helmtragen wichtig ist!

Das Helme bei Fahrradunfällen vor Kopfverletzungen schützen können, weiß wohl jedes Kind. Doch das es noch 7 weitere Gründe für das Tragen von Helmen gibt, dürfte vielen neu sein! Schaut selbst und erfreut euch an den lustigen Ideen der Eleonoreschule in Darmstadt.

Der Albtraum

Zum Glück war es nur ein Traum: Das denkt sich zumindest Felix in diesem Film, denn bei einem Radrennen gegen Johanna verunglückt er ohne Helm.