Euer Film, euer Kino, eure Party!

Im-Kino

Rainer Sturm / pixelio.de

Auch der zweite Preis bei Like it – Bike it kann sich sehen lassen. Wir haben die letzten Tage heftig organisiert, um euer Event auf die Beine zu stellen: In Schwerin steigt für das Filmteam von „I am Billy“ am 26. Februar die Kinoparty im „Capitol„. 90 Freunde dürfen kommen. Die bekommen erst den einmaligen „Best of Like it – Bike it“-Film zu sehen, anschließend läuft der Gewinnerfilm der 15- bis 18-Jährigen „I am Billy“ auf großer Leinwand – und dann eine deutsche Komödie.

Gratis-Getränke, -Nachos und -Popcorn gibts auch – klar, was wäre ein Kinoabend ohne … ?

Get the party started!

Endspurt zur Preisverleihung

Screenshot-Best-of-Film

Noch knapp drei Wochen, dann treffen wir euch in Berlin zur großen Preisverleihung. Und ihr trefft unter anderem unser Jury-Mitglied und „Fünf Freunde“-Regisseur Mike Marzuk. Außerdem werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Bundesverkehrsministerium vor Ort sein – und ein Überraschungsgast.

Los gehts am 7. Februar um 18 Uhr im super stylischen Michelberger Hotel in der Warschauer Straße. Nach ein paar Begrüßungsworten werden die Gewinnerfilme 1 bis 4 gezeigt. Danach erzählt Mike Marzuk, wie und waurm die Jury zu ihrem Urteil gekommen ist.

Und dann – eine Weltpremiere! Ihr bekommt als erste den „Best of Like it – Bike it“-Film präsentiert. Hier seht ihr schon einmal einen exklusiven Ausschnitt daraus.

Am nächsten Tag gehts für die Siegerinnen und Sieger zu einem Filmworkshop – und abends zum Eröffnungsfilm der Berlinale Talents, einer Veranstaltung des internationalen Filmfestivals Berlinale.

Wir sind schon janz uffjeregt, wa?

Radfahren macht schön – gerade im Winter

Fahrrad im Winter

pixelio.de/Roland Bieberbach

Zurzeit fällt es eh nicht schwer, das Fahrrad morgens aus dem Keller zu holen, sich auf den Sattel zu schwingen und glücklich draufloszuradeln – bei dem frühlingshaften Winterwetter.

Doch sollten tatsächlich demnächst noch Schnee und Eis vom Himmel fallen – bleibt dran am Rad. Denn gerade in der kalten Jahreszeit macht das Radfahren fit und schön.

Like it Bike it-Jurymitglied und Sportwissenschaftler Achim Schmidt sagt euch, wieso:

1. Raus aus dem Wintertief: Bewegung an frischer Luft und im Licht macht gute Laune.

2. Training für die Abwehr: Der Wechsel zwischen warm und kalt stärkt das Immunsystem.

3. Ran an die Pfunde: Radfahren bei Kälte verbrennt noch mehr Kalorien, als im Sommer in die Pedale zu treten.

4. Der Sonne entgegen: Der Körper braucht UV-Licht, um die Knochen mit stärkendem Vitamin D zu versorgen. Auch wenn wir uns im Winter oft vermummen gegen die Kälte und nur wenig Haut der Sonne präsentieren: die Netzhaut im Auge nimmt ausreichend Sonnenlicht auf – und das regt die Vitaminproduktion an.

5. Rosige Aussichten: Die Gesichtshaut wird stärker durchblutet. Wenn ihr regelmäßig radelt, seht ihr frischer und gesünder aus als eure Stubenhocker-Kollegen.